Pflegeheime

Pflegeheime sind Gebäude, in denen pflegebedürftige Personen wohnen und leben. Sie sind somit vorrangig mit Bewohnerzimmern ausgestattet. Darüber hinaus sind Gemeinschafts- und Veranstaltungsräume (Aufenthaltsräume, Speisezimmer, Bibliothek etc.) sowie Pflege-, Reha- und Therapieräume vorhanden. Außerdem sind Verwaltungs- Wirtschafts- und Sozialräume (Büros, Technik- und Personalräume, Schwesternstation etc.) integriert. Der Eingangsbereich von Pflegeheimen sowie Veranstaltungsräumlichkeiten sind häufig großzügig und repräsentativ gestaltet.

Die analysierten Pflegeheime sind Geschossbauten. Sie haben größtenteils Stahlbetontragkonstruktionen in Verbindung mit massiven Wänden. Die überwiegend verwendeten Baustoffe sind damit Stahlbeton und Mauersteine (Ziegel, Kalksandstein).

Flächen

[m²]

Baumaterial

Materialkennzahlen (t)

IDBaumaterialgruppenSummeGründungAußenwandInnenwandDeckeDach
........................

Rohstoffkategorien (t)

Mineralische Rohstoffkategorien

 

Abfallkategorien (t)

Mineralische Abfallkategorien

 

Materialinduzierte Emissionen (kg)

Daten-Download (.csv)